„Coffee Table“ – Kaffeetische für Wohnzimmer und Lounge

„Coffee Table“ – Kaffeetische für Wohnzimmer und Lounge

Der „Coffee Table“ ist die Perle im Wohnzimmer: Stellen Sie sich Ihr Wohnzimmer wie einen Raum voller Muscheln vor. Jede Muschel wurde persönlich von Ihnen ausgesucht, auf die anderen abgestimmt und ganz nach Ihrem Geschmack arrangiert. Zwischen den Muscheln taucht dann eine kleine leuchtende Perle auf – der Kaffeetisch. Sie können dieses besondere Möbel auffällig anders und individuell gestalten. Seien Sie gerne mutig und greifen Sie in den Farbtopf. Durch dieses Highlight bekommt Ihr Wohnzimmer einen harmonischen und abgestimmten Charakter, ohne langweilig und eintönig zu wirken.

„Coffee Table“ sind wahnsinnig vielfältig: Für Tee, Kaffee & Kuchen, als Ablage für Lesestoff und Brille, für Smartphone, Tablet und Fernbedienung für den TV. Kaffeetische sind ein Hybrid aus Tisch, Schränkchen und Regal. Sie können einen festen Platz im Zimmer haben, oder mobil durch die Gegend geschoben werden. Der „Coffee Table“ wird zu Ihrer persönlichen rechten Hand.

Kaffeetische passen zu großen und kleinen Zimmern – fantastisch, oder? Die kompakten Tische erfüllen in kleinen Zimmern gleich noch mehr Aufgaben (zum Essen auf der Couch, als Ablage, zum Füße hochlegen oder als Serviertisch für die abendlichen Drinks). In großen Zimmern werden Sie zum Designermöbel. Sie sind ein Eyecatcher, der den luftigen und großzügig geschnitten Räumen einen Fixpunkt verleiht. Stilvoll darauf angerichtet, warten geschmackvoll Designer-Tassen mit dem Kaffee.

Nutzen Sie den Tisch als smarten Stauraum: Ein Kaffeetisch ist mehr als ein Tisch. Kaffeetische warten mit Ablageböden und Schubladen auf. Als verschachteltes Möbel bieten Sie cleveren Stauraum. So entstehen Ordnung und Übersicht, die die Wohnlichkeit steigern. Mit einem Glasbodeneinsatz und Glastüren bekommen Sie eine kleine moderne Vitrine. Sie bewahren darin Tee- und Kaffeeservice, Zuckerdose und Konfektschalen auf.

Der „Coffee Table“ & seine Varianten

Nimmt man es ganz genau, so ist ein Kaffeetisch nur ein weiterer Begriff für einen Servierwagen. Die mobilen Servier- oder Teewagen rollen meist von der Küche ins Esszimmer oder bringen Getränke und kleine Speisen ans Sofa – möglichst ohne etwas zu verschütten. Moderne „Coffee Tabel“ sind aber eindeutig mehr als ihr ursprünglicher Nutzen erahnen lässt. Zur Inspiration schlagen wir Ihnen drei Varianten vor:

„Coffee Table“ – Beistelltisch

Der Beistelltisch funktioniert meist als „helfende Hand“, auf der Sie Zeitschriften, Lesebrille und andere alltägliche Dinge ablegen können. Gerade im Wohnzimmer bietet sich das Beistellmöbel für die Fernbedienung, die Controller der Videospielkonsole und anderes Multimedia-Equipment an.

„Coffee Table“ – Couchtisch

Als Couchtisch wird der „Coffee Table“ meist etwas flacher angelegt, damit Sie auch mal (falls es erlaubt ist) bequem die Füße hoch legen können. Clever sind vor allem die Varianten, in denen Sie Schubladen integrieren. So verschwinden selten benutzte Gegenstände unsichtbar im Tisch.

„Coffee Table“ – Designermöbel

Jetzt spielt der Kaffeetisch mit seinen optischen Reizen. Es steht weniger die Funktionalität als vielmehr das Design und das Dekor des Tischs im Vordergrund. Extravagante Modelle können sogar freistehend im Raum Akzente setzen. Gerne werden diese Kaffeetische aber auch als Pflanzentisch oder zur Präsentation von Accessoires, Kunst und Deko verwendet.

Kaffeetische sind anpassbar & leicht zu individualisieren

Kaffeetische lassen sich pauschal in keine Schublade stecken. Apropos Schublade, genau diese können Sie zum Beispiel einem maßgefertigten Beistelltisch zufügen. Somit individualisieren Sie das Möbelstück und gestalten es zu 100% nach Ihren Vorstellungen. Wählen Sie ein Lowboard oder eine Kommode und legen Sie die Maße fest. Danach entscheiden Sie weiter, wie Ihr Coffee Table am Ende aussehen soll. Schrankwerk bietet Ihnen hierfür beispielsweise folgende Ausstattungsmerkmale:

  • Schubladen auf Vollauszügen
  • Höhenverstellbare Einlege Böden und feste Konstruktionsböden
  • Schranktüren
  • Glas-Elemente wie Glastüren und Glasböden
  • Griffe oder Push-to-Open-Funktion

Aber Sie können aber auch komplett auf Ausstattungen verzichten und den Kaffeetisch einfach als leeren Schrankkorpus planen.

Entdecken Sie die BESIDE – Beistellmöbel

Mit unseren vorkonfigurierten Beistellmöbeln BESIDE zeigen wir Ihnen, welche Optionen unser schrankwerk-System bietet. Die Schränkchen, Regale und kleinen Kommoden können Sie gerne weiter anpassen. So lässt sich das Dekor verändern oder die Ausstattung austauschen – es stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen. Die BESIDE Beistellmöbel beweisen, dass selbst kleine Accessoires für die Nebenschauplätze im Wohnzimmer nach Maß gefertigt werden können.

Tipp: Verwandeln Sie z. B. ein selbst konfiguriertes Lowboard im Nachhinein zu einem mobilen Servierwagen, indem Sie die Kommode mit Rollen ausstatten. So haben wir dies bereits mit einer DIY-Grillküche umgesetzt. Ein mobiler Kaffeetisch folgt einer ähnlichen Idee.

Erst war der Tisch, dann die Coffee Tabel Books

Sie sind das mondäne Highlight eines jeden Couchtischs: Coffee Table Books. Um die dekorativen großformatigen Bücher ist ein regelrechter Hype entbrannt. Von riesigen Bildbänden über Ikonen der Popkultur bis hin zu Architektur, Design und Möbel sowie Fashion und Kunst, bieten den Kaffeeschlürfern nicht nur eine willkommene Gelegenheit zum Durchblättern. Vielmehr sind die aufwändig designten Coffee Table Books dekorative Elemente, um Tee-Service, Milchkaffee und Matcha-Schale zu begleiten.

Die Coffee Table Books können Sie – je nach Größe des Tischs – auch stapelweise anordnen oder zumindest in einem „geordneten Chaos“ verteilen. Das verleiht dem Arrangement etwas Urbanes, Künstlerisches und Beiläufiges. So haben Sie ein kleines aber feines Detail, das den Coffee Table zu einem echten Hingucker macht.

Tipp: Wenn Sie Coffee Table Books lieben aber nicht so viel Ablagefläche für diese verwenden möchten, dann gestalten Sie doch ein Arrangement aus unterschiedlich großen Kaffeetischen. Zwei oder drei Beistellmöbel in unterschiedlicher Größe (Fläche und Höhe) ergeben ein stylisches Arrangement. Sie genießen Kaffee und können gemütlich schmökern.

Kaffeetisch in Weiß oder Holz planen

Weißes Dekor und Holz-Dekor sind Klassiker und eben deshalb beliebt, da sie sich wunderbar mit allen möglichen Einrichtungsstilen, Wohnlandschaften und Farben kombinieren lassen. Wir bieten zahlreiche Uni-Dekore wie Cremeweiß und Schneeweiß an sowie leuchtende RAL-Farben. Hinzu kommen Holz-Dekore wie Ahorn, Eiche oder Nussbaum. Sofern Sie den „Coffee Table“ mit Türen ausstatten möchten, können Sie die Türblätter mit Echtholz-Furnieren designen – so wirken die Beistellmöbel natürlich, gemütlich und rustikal.

Tipp: Bestellen Sie doch gleich eine kostenfreie Musterdekorbox, um die Uni- und Holz-Dekore live bei Ihnen zu Hause zu testen. Zusätzlich können sie gegen eine kleine Schutzgebühr unseren RAL-Fächer anfordern.

Planen Sie jetzt Ihren Kaffeetisch nach Maß einfach online

Mit unserem Online-Konfigurator planen und gestalten Sie den Kaffeetisch ganz bequem daheim auf der Couch. Wenn Sie dennoch eine zusätzliche Beratung wünschen und alle Prozesse – von der Planung bis zur Lieferung und der Montage – absprechen möchten, dann kontaktieren Sie gleich unseren Kundenservice. Rufen Sie uns an, schreiben Sie eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular!

Ihr schrankwerk-Team