Gewinnen sie 1 von 5 Probierpaketen von der Brauerei Gruthaus!

Bei Ihnen geht nichts über ein kühles, frisches Bier am Ende eines langen Tages? Wie wäre es dann mit frischen Sorten der Brauerei Gruthaus? Das historische Gruthaus Bier wurde vom Münsteraner Philipp Overberg wieder ins Leben gerufen, nachdem es vor über 500 Jahren durch das Hopfenbier verdrängt wurde. Das Bier erhält durch die spezielle Kräutermischung seinen besonderen Geschmack.

Doch neben dem einstigen Grutbier gibt es beim Brauherrn Philipp Overberg noch mehr zu entdecken: Biere mit Hanf, Pumpernickel und Stadtblütenhonig. Die Erzeugnisse stammen allesamt aus dem Münsterland. Auf den Geschmack bekommen? Dann nehmen Sie jetzt an unserem Gewinnspiel teil!


Wie Sie teilnehmen können

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus und klicken auf den Button „Jetzt Mitmachen“. Das Gewinnspiel endet am 02.12.2020 um 23:59 Uhr. Unter allen Einsendungen verlosen wir 5 Probierpakete der der Brauerei Gruthaus und benachrichtigen den Gewinner oder die Gewinnerin. Schrankwerk wünscht Ihnen viel Erfolg!


 Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten Zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen verarbeitet und gespeichert werden. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.

 Über Rabattaktionen und Gewinnspiele informieren
Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten für Werbezwecke verarbeitet werden und eine werbliche Ansprache per E-Mail erfolgt. Die erteilte Einwilligung kann ich jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in jeder angemessenen Form widerrufen.



Dieser Preis wartet auf Sie!

Ein Probierpaket der Brauerei Gruthaus. Im Paket sind enthalten: 2x Münsterländer Hanf, 2x Heller Honigbock, 2x Pumpernickel Porter und on Top der besondere Aperitif Goldhafer-Tripel als 0,75l Flasche.



Über die Biere

Münsterländer Hanf: Das Obergärige Landbier mit Hanfblüten hat einen süffig, hanfigen und bodenständigen Geschmack. Die Hanfblüten stammen aus Hoetmar bei Warendorf. Sie sind zu 100% naturbelassen und kommen im gesamten Prozess - vom Anbau bis zur Produktion - ohne Spritz- und Düngemittel aus.

Heller Honigbock: Mit dem Sommerblütenhonig aus dem Stadtgebiet Münster entsteht sein einzigartiger Geschmack. Das Bier ist goldig, blumig und vollmundig. Der obergärige Bock ist mit der Hopfensorte Citra gestopft – für leicht exotisch-fruchtige Noten, die den Honig-Charakter harmonisch abrunden.

Pumpernickel Porter: Schwarz, kernig, vollmundig. So beschreibt Philipp Overberg das obergärige Roggen-Porter mit herbem Geschmack. Wie der Name bereits vermuten lässt, wird hier echtes Schwarzbrot mitgemaischt. Der Roggen sorgt für eine hohe Vollmundigkeit, die durch feine Schokoladennoten der Röstmalze abgerundet wird.

Goldhafer-Tripel: Dieser kräftige, aber auch fruchtige Goldhafer-Tripel wird in Belgien gebraut. Der Hafer stammt aus Alverskirchen, geschrotet wird er in der traditionellen Mühle Bruland in Everswinkel. Der luxuriöse Jahrgangstripel eignet sich besonders gut als Aperitif oder zu würzigem Käse.

Mehr Informationen zur Brauerei Gruthaus und den Bieren finden Sie in unserem Blog-Beitrag aus der Reihe der Münsterländer Manufakturen.