Diese zehn Interior Design Shops werden Sie lieben

Diese zehn Interior Design Shops werden Sie lieben

Sie wünschen sich neue Deko für Ihr Zuhause und sind nun auf der Suche nach außergewöhnlichen Accessoires und Gestaltungsideen? Wir stellen Ihnen zehn Interior-Design-Shops vor, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Die Corona-Pandemie bringt es mit sich, dass wir im Moment viel Zeit zu Hause verbringen. Kein Wunder also, dass wir uns noch mehr als sonst wünschen, unsere vier Wände so gemütlich wie möglich zu gestalten. Doch wo findet man eigentlich schöne Heimtextilien, Wohndekoration, Lampen oder Kleinstmöbel für die eigenen vier Wände? Wir stellen Ihnen zehn Interior Design Shops vor, die uns besonders gut gefallen.

Zehn Interior Design Shops: von skandinavisch bis minimalistisch

1. Grüne Erde: umweltschonend, nachhaltig und handgefertigt

Umweltschonende Produkte aus nachwachsenden Rohstoffen und eine nachhaltige, sozial faire und überwiegend handwerkliche Fertigung: Das ist die Philosophie des Online-Shops von Grüne Erde. Eine Geschichte, die 1983 in einer kleinen Werkstätte im österreichischen Almtal beginnt. Damals standen noch handgefertigte Matratzen im Mittelpunkt des kleinen Unternehmens. Heute gibt es bei Grüne Erde über 6.600 Produkte, um wohngesund zu wohnen und zu schlafen. Mit ihren Wohnaccessoires wie Kerzen, Küchenhelfer oder Tischwäsche beweist Grüne Erde, dass nachhaltiges Wohnen modern und trendig sein kann. Tipp: Im Online-Magazin gibts Gedanken zu nachhaltigen, ökologischen, sozialen und gesellschaftskritischen Themen.

2. Pinkmilk: Typisch skandinavisch

Im Interior-Design-Shop des deutschen Unternehmens pinkmilk wird skandinavische Gemütlichkeit großgeschrieben. Die Geschichte von pinkmilk beginnt 2005 im Herzen von Osnabrück. Hier eröffnete Danielle Wefel zunächst ein Ladengeschäft, in dem es skandinavisches und englisches Design fürs Kind und Kinderzimmer gibt. Mittlerweile ist aus dem kleinen Kinderladen ein beliebter Onlineshop für Interior-Produkte aus dem skandinavischen Raum geworden. Neben bekannten Marken wie GreenGate, Bloomingville oder House Doctor gibt es hier noch unbekannte Label zu entdecken. Tipp: Wer derzeit auf der Suche nach Inspirationen für die heimische Terrasse ist, findet online zahlreiche Tipps und Produkte fürs Wohnen unter freiem Himmel.

3. Clayhaus: Hübsche Keramik für jeden Tag

Sie lieben handgearbeitete Keramik? Dann sind Sie im Etsy-Shop des kleinen Studios von Clayhaus genau richtig. Ob handgefertigte Löffel, Müslischalen mit wunderschönen Glasuren oder rustikale Kaffeebecher: Bei Inhaberin Judith Helmers dreht sich alles um schöne Haushaltsgegenstände aus Ton. Jedes Stück ist in liebevoller Handarbeit gefertigt und viel zu schade, um ein ödes Dasein im Schrank zu fristen. Schalen, Karaffen und Becher lassen sich wunderschön auf Anrichten oder Regalen in Szene setzen. Über neue Produkte erfährt man übrigens immer über den Instagram-Kanal von Clayhaus.

4. Zara Home: Naturverbundene Gemütlichkeit

Dass die spanische Modemarke ZARA trendige Kleidung anbietet, wissen wir alle. Aber hätten Sie gewusst, dass ZARA unter dem Label ZARA Home im eigenen Interior-Design-Shop Wohndeko, Heimtextilien und Badezimmer-Zubehör verkauft? Ob kuschelige Bettwäsche, schwere Steinkrüge, gemütliche Badvorleger oder schöne Bilderrahmen: Das Sortiment von ZARA strahlt vor Natürlichkeit und erinnert an die spanische Herkunft des Unternehmens. Erdige Töne, weiche Textilien und Accessoires im Shabby Chic sorgen für gemütliches Landhaus-Flair. Besonders verliebt haben wir uns übrigens in die neue Haustier-Kollektion.

5. Remember: Fröhlich (und) bunt

Lebendig und mit Sicherheit unverwechselbar wird ihr Zuhause mit Produkten der Marke Remember. Charakteristisch für den Interior-Design-Shop des Krefelder Unternehmens: Büroartikel, Spiele, Kalender, Küchenzubehör oder Wohndeko tragen unverwechselbare Muster in kräftigen Farbtönen, die es nur bei Remember gibt. Und so strahlt wirklich jedes Produkt gute Laune aus. Unser Lieblingsprodukt: Original-Zwitscherboxen im fröhlichen Remember-Design. Das Zwitschern wird durch einen Bewegungsmelder aktiviert und endet nach zwei Minuten. Die Lautstärke der Zwitscherbox lässt sich anpassen oder ausschalten.

6. Emil & Paula: Schön nordisch

Dass die Gründer von Emil & Paula ein Faible für skandinavisches Design haben, sieht man beim Besuch des Interior-Design-Shops auf den ersten Blick. Gradlinige, schnörkellose Designs in Schwarz, Weiß und Holztönen prägen die Produkte rund um die Kategorien Wohnen, Essen und Haushalt. Die Besonderheit bei Emil & Paula: Man kann zwischen einer Webseite für Interior Design und Emil & Paula Kids hin- und her navigieren. Dort finden sich Ausstattungen für Kinderzimmer und Küche, Spielzeug sowie gute Geschenkideen für den Nachwuchs. Und im hauseigenen Blog gibt es viele Tipps rund ums Thema Einrichten, Selbstgemachtes und Lieblingsstücke der Woche.

7. OnoMao: Gemütlichkeit auf Portugiesisch

Vom Norden Europas geht es nun direkt in den Südwesten nach Portugal. Schon immer hatten Arthur und Felix, die beiden Brüder und Gründer von Onomao, eine Leidenschaft für den unkomplizierten portugiesischen Lebensstil. Daraus und in Zusammenarbeit mit portugiesischen Manufakturen ist ein Familienunternehmen entstanden, das handgewebte Teppiche, Keramikgeschirr und Vasen verkauft. Die Teppiche werden aus Stoffresten der portugiesischen Modeindustrie gefertigt, der Ton für die Keramik wird aus der Region der portugiesischen Töpferei bezogen. Wir meinen: Ein Online-Shop mit Produkten, die zum Verlieben schön sind.

8. Depot: Immer am Puls der Zeit

Jedes Zuhause schöner machen: Das hat sich die deutsche Gries Deco Company mit ihrer Marke DEPOT zum Ziel gemacht. Fast jeder hat schon einmal einen der zahlreichen Stores in deutschen Städten besucht. Welcher Trend auch immer die Welt des Interior Designs beherrscht: Mit DEPOT weiß man genau, was in Sachen Inneneinrichtung aktuell Top oder Flop ist. Und trotz Corona lässt es sich im großen Online-Shop ausgiebig stöbern. Für die anstehende Sommersaison hält die Webseite selbstverständlich eine eigene Outdoor-Kategorie mit den schönsten Ideen für Terrasse und Balkon bereit. Fehlt nur noch die Sonne.

9. Connox: modern und minimalistisch

Aktuelle Interior-Neuheiten und unendlich viele Design-Klassiker gibt es im Online-Shop von Connox zu entdecken. Von Bauhaus über den kühlen Industrial Stil und skandinavisches Design findet man hier Wohndekoration und Mobiliar im gehobenen Segment. Connox bündelt dabei geschickt junge Marken wie Hay oder Objekte unserer Tage sowie Klassiker wie Vitra oder Fritz Hansen in einem Online-Shop. Gerade, wer nach Interior-Produkten sucht, die einen für lange Zeit begleiten sollen, wird hier fündig. Geheimtipp: Die Kategorie Dekofiguren bündelt eine spektakuläre Sammlung von kleinen Skulpturen und Deko-Objekten – eins schöner als das andere.

10. Søstrene Grene: Für DIY-Fans

Sie peppen Ihr Zuhause gerne mit selbstgebastelten Accessoires auf? Dann sollten Sie den Interior-Design-Shop der dänischen Marke nicht links liegenlassen. Søstrene Grene wurde 1973 mit einem Ladengeschäft im dänischen Aarhus von den Schwestern Anna und Clara gegründet. Kein Wunder also, dass das dänische Søstrene Grene übersetzt „die Grene-Schwestern“ bedeutet. Im großen Online-Shop können Sie in aller Ruhe nach Inneneinrichtung oder Hobbybedarf für den Bastelschrank stöbern. Und wer Inspirationen braucht, dem wird auch hier mit vielen Bastelideen weitergeholfen.

Fazit

Sie haben einen neuen Interior-Design-Shop in unserer Sammlung entdeckt? Dann wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern – damit Ihre vier Wände noch gemütlicher werden. Bis zum nächsten Mal.

Ihr Team von schrankwerk