Praktikum bei schrankwerk.de

„Es ist cool, bewirb dich!“

Praktikum im Online-Marketing bei schrankwerk.de

Hallo, mein Name ist Kira Runge, ich bin 25 Jahre alt und lebe in Rheine. Ich habe ein kurzes Praktikum im Bereich Online-Marketing bei schrankwerk.de gemacht. Für mich waren die vier Wochen ein kurzer Exkurs aus meinem eigentlichen Beruf. Wenn ich nicht im Praktikum bin, volontiere ich bei RADIO RST. Ich arbeite seit drei Jahren in dem Sender im Kreis Steinfurt. Seit zwei Jahren bin ich Volontärin on Air und online. Einige von Ihnen haben mich vielleicht schon einmal in den News gehört oder bei Instagram gesehen. Zu meinem zweijährigen Volontariat gehört unter anderem ein vierwöchiges Praktikum.

Warum schrankwerk.de?

Ich kenne schrankwerk.de aus zwei Gründen: zum einen bin ich schon oft mit dem Fahrrad am Unternehmen vorbeigefahren, wenn ich an der Ems entlangfahre. Der zweite und wesentliche Punkt: schrankwerk.de ist ein recht kleines Unternehmen und doch sehr erfolgreich im Online Marketing. Ich hatte den Wunsch, in einem kleineren Unternehmen selbst tätig zu werden und eigene Ideen einbringen zu dürfen. Auf der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz tauscht man sich mit Freunden aus und wie der Zufall das wollte, hat meine Freundin Svea während ihres Studiums einige Monate als Werkstudentin in diesem Unternehmen gearbeitet. Ihre Worte: „Es ist cool, bewirb dich!“. Eine ehrliche Einschätzung und für mich auch ein Grund, mein Praktikum in diesem Unternehmen zu machen. Letztlich eine gute Entscheidung!

Es ist interessant, wie Tradition und Fortschritt bei schrankwerk.de miteinander verbunden werden. Ein traditioneller Tischlerbetrieb kombiniert mit E-Commerce und dem Herzstück – der 3D-Konfigurator. Hier sind gutes Handwerk, gute Qualität und eine fachgerechte Beratung das A und O. Nicht umsonst hat die Schrankwerk Dickmänken GmbH Preise gewonnen, zum Beispiel 2018 den Digital Champions Award 2018 in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“.

Meine Aufgaben während des Praktikums waren vor allem im kreativen Bereich. Ich habe Content für Social Media geplant und umgesetzt, unter anderem für Instagram, Facebook und den Blog. Außerdem habe ich Pressemitteilungen geschrieben, eine witzige Erfahrung, meinen Job mal von der anderen Seite des Schreibtisches zu machen. Als Praktikant ist es immer schön, wenn einem eigene Aufgaben und kleinere Projekte zugeteilt und vertrauensvoll überlassen werden. Ich habe eigene Ideen vorgeschlagen und für diese gab es immer ein offenes Ohr und Platz in der Umsetzung.

Fazit

Die vier Wochen bei schrankwerk.de waren schnell vorbei. Ich habe einiges Neues gelernt und bin glücklich, diese Erfahrung gemacht zu haben. Für mich war es spannend in genau den Bereich einzutauchen, der sich sonst so streng von der klassischen Berichterstattung trennt: Werbung. Ich empfehle jedem, dessen Herz für Social Media und Marketing schlägt, ein Praktikum bei schrankwerk.de zu machen oder als Werkstudent hier anzufangen.
Nach diesen tollen Erfahrungen bin ich glücklich, jetzt wieder in die Redaktion zurückzukehren. Ich nehme viele neue Eindrücke und Input mit. Liebes schrankwerk-Team, vielen Dank für die Zeit bei Euch 😊

Aktuelle Stellenausschreibungen von schrankwerk sind bei XING veröffentlicht. Alternativ können die Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien sowie dem möglichen Eintrittstermin per E-Mail an bewerbung@schrankwerk.de gesendet werden.

Kira Runge

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.