Darum gibt es keinen Dachschrägenschrank bei IKEA

Darum gibt es keinen Dachschrägenschrank bei IKEA

Wer nach Einbauschränken oder Regalen für Dachschrägen von IKEA sucht, wird schnell enttäuscht. Der Möbelgigant behandelt das Thema geradezu stiefmütterlich und bietet bestenfalls Standardlösungen, die große Teile der Dachschräge ungenutzt lassen. Warum das so ist, hat technische Gründe – und betriebswirtschaftliche. Wir sagen, was Sie dagegen tun können!

Hip, trendig und günstig: Wer seine Wohnung neu einrichten möchte, denkt dabei meistens zuerst an das schwedische Möbelhaus IKEA. Wer es allerdings mit besonderen Raummaßen, zum Beispiel den ungeliebten Schrägen im Dachgeschoss zu tun hat, wird leider schnell enttäuscht. Denn auch, wenn sich viele Schranksysteme von IKEA modular planen lassen: Bei Dachschrägen ist man sehr schnell mit seinem Latein am Ende. Selbst der beliebte IKEA PAX Schrank ist nicht für Dachschrägen konzipiert. Andere Regal-Systeme des schwedischen Möbelhauses lassen sich zwar unter Schrägen platzieren, doch leider geht dabei jede Menge an wertvollem Stauraum verloren. Und der ist in Zeiten mangelnden Wohnraums gerade in Städten Gold wert.

Weil IKEA auf standardisierte Schränke, Regale und Kommoden setzt, kann das schwedische Möbelhaus seine Produkte deutlich günstiger als andere Möbelhersteller anbieten. Maßgeschneiderte Möbel benötigen nicht nur gute Konfiguratoren, die von Profis entwickelt wurden. Die Planer berücksichtigen individuelle Kundenwünsche und Bedürfnisse rund um den eigenen Schrank. Das macht sich im Preis bemerkbar.

Der IKEA Schrank Konfigurator ignoriert Dachschrägen

Falls man einen Schrank für ein Dachgeschoss suchst und einen IKEA- Schrank online zusammenstellen möchte, führt vielleicht der erste Weg zum Schrank Planer der IKEA-Serie PAX – immerhin dem beliebtesten aller IKEA-Kleiderschränke mit vielen modularen Gadgets. Leider mag IKEA PAX keine Dachschrägen und so muss man sich nach einer Alternative umschauen.

Alternative Einrichtungen rund um den IKEA Schrank unter der Dachschräge

Egal, ob Kleiderschrank, Regale oder Kommoden: Immer mehr Möbelhersteller lassen dich über einen Online-Konfigurator Schränke und Regale passend zur Dachschräge entwerfen – und stehen dabei sogar beratend zur Seite. Als Online-Shop für Maßmöbel wurden wir für unseren Konfigurator sogar bereits ausgezeichnet. Wir verbinden mit unserem 3D-Kleiderschrank-Konfigurator auf der Webseite schrankwerk.de traditionelles Handwerk mit moderner Planungssoftware. Das hat sogar die Vergeber des Innovationspreises 2017 überzeugt und diesen Kleiderschrank-Konfigurator ausgezeichnet. Als Kunde plant man bei schrankwerk.de seinen Kleiderschrank für jede Art von Dachschräge, sucht Korpus und Fronten aus zahlreichen Dekoren aus, entscheidet sich für passende Griffe und gestaltet das Innenleben des Schranks – und all das auf den Millimeter genau. Die Preise spiegeln die höhere Qualität wider.

IKEA wird so bald vermutlich keinen Dachschrägenkleiderschrank anbieten

Wie sehr das schwedische Möbelhaus IKEA auf die Möglichkeiten der Digitalisierung setzt, zeigt nicht zuletzt die hauseigene Einrichtungs-App IKEA Place, mit der du virtuelle Möbel im eigenen Wohnraum darstellen kannst. Bereits 2017 ging IKEA damit an den Start. Echte Alternativen für Dachschrägen, die so wenig Platz wie möglich wegnehmen, werden bei IKEA allerdings so schnell nicht zu finden sein. Betriebswirtschaftliche Gründe sprechen dagegen. Denn nach wie vor zählt hier die Masse – und die lässt sich nur durch weitestgehend standardisierte Möbel erzeugen. Dann lohnt der Blick zu für Dachschrägen-geeigneten Alternativen zum IKEA PAX wie bei schrankwerk.de.

Sie möchten mit uns immer über aktuelle Nachrichten rund um die Möbel- und Designbrache informiert bleiben? Dann zögern Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren.

Simone Orlik