Begehbarer Kleiderschrank für den Dachboden: So setzen Sie den Traum vom Ankleidezimmer um

Begehbarer Kleiderschrank für den Dachboden: So setzen Sie den Traum vom Ankleidezimmer um

Aus wenig genutzten Räumlichkeiten können wahre Stauraumwunder entstehen. Zum Beispiel in einem leerstehenden Raum unter dem Dach, aus dem Sie in Windeseile ein privates Ankleidezimmer zaubern können – trotz Dachschräge. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei dem begehbarer Kleiderschrank für den Dachboden achten müssen.

Zugegeben, unter dem Dach zu wohnen, kann wunderschön sein – oder auch richtig nerven. Zwar profitiert man von einer wunderschönen Aussicht über den Dächern der Stadt und Wiesen oder Wäldern. Allerdings lässt sich ein Dachgeschoss wegen der dazugehörigen schrägen Wände nicht so einfach einrichten. Möbel von der Stange sind hier fehl am Platz. Trotzdem lässt sich mit klugen Gestaltungsideen und Maßmöbeln ein privater Rückzugsort schaffen.

Unter dem Dach: Ankleidezimmer statt Kleiderschrank

Wer einen Kleiderschrank unter dem Dach platzieren will, sollte sich überlegen, ob man nicht die Gunst der Stunde nutzt und statt eines Schranks ein kleines Zimmer zum Ankleidezimmer umbaut – einen leerstehenden Raum vorausgesetzt. Damit man von viel Stauraum profitiert, muss die vorhandene Fläche optimal genutzt werden. Vor allem typische „tote“ Flächen unter den langen Schrägen werden häufig nur begrenzt ausgenutzt. Maßgefertigte Möbel, die Sie zum Beispiel im schrankwerk-Konfigurator planen können, sind für ein individuelles Ankleidezimmer unter dem Dach ideal. Denn mit Maßmöbeln lässt sich jeder Zentimeter nutzen und es entsteht ein Ankleidebereich wie aus einem Guss. Selbst Heizungsrohre und unebene Fußböden lassen sich mithilfe der Einbaumöbel elegant verstecken. Neben Schrankmodulen gehören offene Regale, Kommoden für einen hohen Kniestock, ein bodentiefer Spiegel, ein Schminktisch oder eine schöne Sitzgelegenheit unbedingt dazu.  

Ankleidezimmer unter dem Dach brauchen Licht

Beleuchtung anbringen

Neben der besonderen Raumstruktur ist auch die Beleuchtung unter dem Dach eine wichtige Herausforderung. Dachgauben gelten als besonders gemütlich, allerdings fällt Sonnenlicht mitunter nur schwer in den Raum – mit der Konsequenz, dass die Lichtverhältnisse eher schummrig sind. Umgehen lässt sich das mit hell gestrichenen oder tapezierten Decken, Wänden, Fußböden und Möbeln. Vor allem weiße und pastellige Töne lassen Räume größer wirken und reflektieren das Tageslicht. Decken und Schrägen niemals zu dunkel streichen, denn durch sie wirkt ein Zimmer erdrückend. Ebenfalls wichtig: Ein kräftiges Deckenlicht – am besten in Form einer Tageslichtlampe –, mit dem sich Kleidung und Accessoires gut finden lässt, indirekte Lichtquellen für ein gemütliches Ambiente und eine integrierte Schrankbeleuchtung.

Beleuchtung im Kleiderschrank
LED Lichtleiste im Kleiderschrank

Verschattung bei Tageslicht beachten

Bessere Lichtverhältnisse sind mit großen Dachflächenfenstern möglich. Hier gilt es allerdings, für eine zuverlässige Verschattung zu sorgen. Denn durch das Fensterglas kann die Sonne ungehindert scheinen und den Raum unangenehm aufheizen. Dazu können UV-Strahlen auf Dauer für ein Ausbleichen der Kleidung, Fußböden oder Möbel sorgen. Vor allem Holzmöbel sind davon betroffen. Am besten schützt ein außenliegender Sonnenschutz, zum Beispiel automatisierte Jalousien. Sie lassen die Wärme erst gar nicht in den Raum. Alternativ gibt es Verschattungen auf der Innenseite. Sie sind weniger effektiv, schonen aber das Budget.

Welche Farbe darf es für den begehbaren Kleiderschrank für den Dachboden sein?

Bevor Sie mit der eigentlichen Planung beginnen, sollten Sie die Frage beantworten, in welchem Stil und Farbkonzept Sie Ihr Dach-Ankleidezimmer gestalten möchten. Als Faustregel gilt: Ton-in-Ton-Gestaltungen oder pastellige Töne wirken ruhiger und sind vor allem für kleine Räume ideal. Kräftige Farben schaffen eine lebendige Wirkung, allerdings kann man sich schnell an den Farben sattsehen. Dann ist es möglicherweise sinnvoller, eine einheitliche Gestaltung zu wählen und mit farbigen Accessoires oder Kissen zu dekorieren. Wie auch immer Sie sich entscheiden: Bei schrankwerk erhalten Sie Schränke, Regale oder Kommoden in vielen RAL-Farben oder unterschiedlichen Holzdekoren.

Unser Tipp: In einem aktuellen Beitrag haben wir Ihnen die Trendfarben für 2022 übersichtlich zusammengestellt. Wir laden Sie ein, sich von den neuen Farbwelten inspirieren zu lassen.

Begehbarer Kleiderschrank im Schlafzimmer

Maßgefertigte Kleiderschränke und Regale für das Dachgeschoss planen

Sie haben eine erste Vorstellung, wie Ihr Ankleidezimmer aussehen könnte und wissen, wo Sie die Möbelstücke platzieren möchten? Bevor Sie mit einer Planung im Konfigurator starten, sollten Sie den Raum inklusive Nischen und Kniestock exakt ausmessen.

Tipp: Unsere Aufmaßanleitung steht Ihnen auf unserer Website frei zur Verfügung – so klappt es mit dem richtigen Ausmessen!

Wie teilt man den begehbaren Kleiderschrank für den Dachboden am Besten auf?

  • Große Schrank- oder Regalmodule platzieren Sie am besten an den geraden Seiten des Ankleidezimmers.
  • Jacken und Kleider hängen am besten im Schrank, für Shirts, Hosen und Pullis eigenen sich Regale und für Socken und Wäsche sind Schubladen oder Boxen geeignet.
  • Schuhregale finden unter dem Kniestock Platz.
  • Schiebetüren sorgen dafür, dass geöffnete Schränke so wenig wie möglich Platz wegnehmen.
Kleiderschrank mit Schrägen und Spiegel
Kleiderschrank offen mit Kleidung

Auch Stufenregale sind im Ankleidezimmer unter dem Dach geeignet. Und in der Mitte des Raumes lohnt es, mit viel Freiraum zu arbeiten. Wer sich eine luftige Gestaltung wünscht, kann zusätzlich Kleiderstangen und Haken von der Wand hängen lassen. Sie setzen beliebte Shirts und Hosen in Szene und tragen zur Gestaltung bei. Als Sitzgelegenheit kann ein niedriger Hocker oder eine Sitzbank dienen und Stauraum im Inneren bieten. Den Ganzkörperspiegel nicht vergessen. Immerhin möchten Sie begutachten, wie Sie im gewünschten Outfit aussehen.

Tipp: Dachschrägenfenster und Gauben wegen des Lichteinfalls möglichst immer freilassen.

Kleiderschrank-Planung im Online-Konfigurator von schrankwerk

Um das Ankleidezimmer im Online-Konfigurator von schrankwerk zu planen, nehmen Sie sich am besten Stück für Stück die einzelnen Module vor und planen diese durch. Je nachdem, welches Möbelstück Sie planen möchten, klicken Sie sich direkt in die Bereiche im Konfigurator und beginnen mit der Planung. Im Zuge der Planung sehen Sie, wie das neue Einbaumöbel Stück für Stück wächst. Neben allen Ausstattungsmerkmalen finden Sie hier auch Holz- und Farbedekore.

Offener Kleiderschrank unter dem Dach
Kleiderschrank mit Schräge

Ankleidezimmer von schrankwerk Kunden

In einem unserer Kundenbeispiele stellen wir Ihnen ein Projekt vor, bei dem ein 12 m² kleines Bügelzimmer mit schrankwerk-Möbeln zu einem maßgefertigten Ankleidezimmer unter dem Dach umgebaut wurde.

Ankleidezimmer mit Schräge
Leere Schränke des Ankleidezimmers

Trotz vieler Schrägen lässt sich der Raum heute ideal nutzen.

Viel Spaß beim Planen wünscht Ihnen
Ihr Team von schrankwerk