schrankwerkstück April 2022 – Maßlösungen für das Treppenhaus im Altbau

schrankwerkstück April 2022 – Maßlösungen für das Treppenhaus im Altbau

Im April erreichten uns Fotos von Uwe und Sabine, die eine ganze Möbelserie geplant haben. Gleich drei neue Maßschränke sind in das Treppenhaus im Altbau eingezogen. Die Plätze unter der Schräge, unter der Fensterbank und am Treppenvorsprung wurden neugestaltet. Im Gespräch haben die Beiden uns gerne von ihrem Projekt berichtet. Wir haben die Besonderheiten dieser Maßlösungen zusammengefasst – erfahren Sie mehr über das schrankwerkstück April 2022.

Das schrankwerkstück April 2022 – drei neue Schränke für das Treppenhaus

Bei der Bestellung waren die Beiden sehr zufrieden. Sabine fasst Ihre Erfahrung mit großem Lob zusammen, das freut uns natürlich:

„Keine Schäden, die Lieferung war pünktlich und die Verpackung war super. Besonders die Beschriftung der Pakete und die gute Strukturierung der Aufbauanleitung hat es uns sehr einfach gemacht. Außerdem hat uns die ausgezeichnete Qualität der Schränke überzeugt – wir sind super zufrieden. Wir würden erneut bei schrankwerk bestellen.“

Vorteile bei der Planung mit dem Online-Konfigurator:

Uwe und Sabine sind bereits vor über 25 Jahren in den Altbau eingezogen. Damals hat Uwe selbst die Möbel aus Holz mit Lamellentüren gebaut. Die Lösungen waren also auch maßgefertigt und haben jahrelang ausgereicht.

Schränke im Treppenhaus vorher
Die Schränke vorher: selbstgebaute Möbel mit Lamellentüren

Doch nach all den Jahren wünschten die Beiden sich Veränderung im Treppenhaus. Moderne, helle und klare Maßmöbel sollten die alten Möbel ersetzen.

Online ist das Paar auf schrankwerk.de aufmerksam geworden. Im Gespräch schätzten Sie besonders zwei Vorteile: Flexibilität bei der Planung im Altbau und das eigene Mitwirken.

1.       Gegebenheiten des Altbaus bei der Planung berücksichtigen

Hohe Decken, massive Holzbalken und ein unebener Fußboden. Bei einem Altbau, der über 100 Jahre alt ist und mit sehr viel Handarbeit gebaut wurde, gab es bei der Bausubstanz und der Planung einiges zu beachten.

Uwe musste beim Aufmaß also besonders aufpassen, er wusste aber, dass er beim Aufbau etwas Spielraum hat.

„Durch die verstellbaren Füße hinter der Fußleiste und den Scharnieren waren wir deutlich flexibler, wir konnten die Unebenheiten des Fußbodens dadurch sehr gut ausgleichen. Das hat beim Aufbau sehr gut funktioniert und wir sind glücklich, dass wir die Einstellungen selbst vornehmen konnten.“ erzählt uns Sabine.

2.       Eigener Einsatz & Spaß bei der Planung

Uwe wollte gerne selbst handwerklich aktiv werden, so wie er es bereits vor 25 Jahren gemacht hat. Das Aufmaß, die Planung im 3D Konfigurator und auch die spätere Montage hat er selbst vorgenommen. Jedes Möbelstück konnte individuell und einzigartig von ihm geplant werden, wie ein selbst designtes. Im Gespräch verrät Sabine uns

„Mein Mann hatte viel Spaß bei der Möbelplanung im 3D Konfigurator. Der Konfigurator ist sehr intuitiv und kundenfreundlich. Auch die Aufbauanleitung hat ihm gut gefallen. Es war für ihn ein spannendes Projekt, das Treppenhaus im Altbau mit den Schränken neu zu gestalten. Auch ich hatte Spaß zu helfen, obwohl ich gar nicht die Handwerkerin im Hause bin.“

Die drei Schränke für das Treppenhaus im Überblick

Schritt für Schritt sind die alten, selbstgebauten Möbel herausgeflogen und es wurde Platz für die neuen Maßmöbel geschaffen. Wir schauen uns die drei Schränke genauer an:

Kleiderschrank mit Schräge als Ergänzung  

Kleiderschrank als Ergänzung
Der weiße Kleiderschrank mit Schräge ergänzt das Erinnerungsstück

Sabine wollte das Treppenhaus gerne freundlicher und heller gestalten. Die alten Holzmöbel sollten verschwinden. Uwe war es jedoch wichtig, dass der historische Kleiderschrank, das Herzstück aus dem Jahr 1949, erhalten bleibt. Es ist ein Erinnerungsstück seines Großvaters.

Sie erkennen auf dem Bild die Kompromisslösung der beiden. Als Ergänzung für mehr Stauraum haben die Beiden einfach einen Schrank unter der Dachschräge neben dem Holz Kleiderschrank geplant.

Der weiße Schrank ist deutlich unscheinbarer und stiehlt dem Erbstück nicht die Show. Gleichzeitig freut sich Sabine über mehr Staufläche. Das Holz und das Weiß der neuen Schränke harmonieren sehr gut.

Schrank am Treppenvorsprung

Schrank am Treppenvorsprung
Neuer Stauraum am Treppenvorsprung im Altbau

Im Altbau gibt es oft außergewöhnliche Nischen und Raumsituationen, so auch hier mit dem Vorsprung an der Treppe. Die Tiefe und Breite des Vorsprungs wird mit der Konfiguration ganz ausgenutzt. Durch die Fußleiste vor der Sockelblende wirkt der Schrank fast wie eingerahmt.

Sie fragen sich nun, wie man nun an die letzte Schranktür von der Treppe öffnen kann? Das hat Sabine vorher getestet. Durch die Push-to-open Schranktüren ist es leichter den Schrank auch von unten zu öffnen. Hinter der letzten Schranktür verstecken sich Weihnachts-Dekorationen, so muss Sie nur zweimal im Jahr die Kiste herausziehen. Das ist laut Sabine gar kein Problem.

Niedriger Schrank unter der Fensterbank

Niedriger Schrank unter der Fensterbank
Maßlösung unter dem Fenster

Unter der Fensterbank und entlang der gesamten Wand wurde ebenfalls eine Maßlösung benötigt. Die Beiden haben sich für einen Schrank in der Breite von 3,45 Metern entschieden und diesen in der Mitte mit Schubladen geplant.

Hier waren die verstellbaren Füße besonders praktisch, denn entlang der Fensterfront ist der Boden in dem Altbau sehr uneben. Durch das Einstellen der Füße konnten die Unebenheiten problemlos ausgeglichen werden. Bei einer Tiefe von 35 cm ist es auch weiterhin problemlos möglich, das Fenster zu öffnen und die Fenster zu putzen.

Das Fazit – alle Herausforderungen im Altbau erfolgreich gelöst

Mit viel Eigenleistung und Planungsgeschick sind diese Maßmöbel in das Treppenhaus im Altbau eingezogen. Mögliche Probleme und Herausforderungen im Altbau wurden hervorragend gelöst. Auch von Freunden und Bekannten gab es bereits viel Lob und Anerkennung.

Wenn Sie auch ein Projekt planen, egal ob Altbau oder Neubau, hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter und beantwortet Fragen zur Planung, Konfiguration und Co.

Das schrankwerkstück April 2022 – was steckt hinter der Aktion?

Jeden Monat erreichen uns schöne, inspirierende und außergewöhnliche Bilder der Maßmöbel von unseren Kunden. Dahinter verstecken sich oft interessante Geschichten zu den Schränken, diese möchten wir Ihnen nicht vorenthalten. Daher wählen wir jeden Monat ein Kundenprojekt aus und berichten darüber. Als Dankeschön erhält der Kunde 100 € für das schrankwerkstück des Monats. Diesen Monat freuen sich Uwe und Sabine über den 100 € Gutschein für das schrankwerkstück April 2022. Das passt perfekt, denn im Gespräch haben die beiden uns verraten, dass die nächste Idee für einen weiteren Schrank bereits vorhanden ist.

Wir sind gespannt uns freuen uns über neue Fotos.  

Ihr schrankwerk-Team

Weitere passende Beiträge

Tipps für die Möbelplanung im Altbau

Tipps für die Möbelplanung im Altbau

„Problemzone Altbau“ – Was bei der Möbelplanung zu beachten ist. Mit einer vernünftigen Planung können Sie diese Tücken aber geschickt umgehen.

Wir geben Tipps für die Möbelplanung im Altbau

schrankerkstück mai 2021

Kleiderschrank trotz Schrägen – Das schrankwerkstück Mai 2021

Dachschrägen schaffen im Raum eine wohlige und gemütliche Atmosphäre, die zum Verweilen einlädt. Noch gemütlicher wird es mit wunderschönen Dachbalken. Aber Dachschrägen bieten auch eine Menge Herausforderungen. Dieses Kundenprojekt zeigt, wie man diese geschickt lösen kann.

Zum schrankwerkstück Mai 2021