Wohnzimmerschränke zum Kombinieren: Inspirationen und Tipps

Wohnzimmerschränke zum Kombinieren: Inspirationen und Tipps

Sie sind auf der Suche nach neuen Wohnzimmerschränken zum Kombinieren? Heute zeigen wir Ihnen unsere Ideen für Wohnzimmerschränke, Wohnwände. Und wie Sie sogar Möbelserien im eigenen Design mit uns planen können.

Das Wohnzimmer ist der Ort in der Wohnung, in dem Sie sich bevorzugt aufhalten? Damit stehen Sie nicht allein. Bis heute zählt das Wohnzimmer zu den zentralen Aufenthaltsräumen. In traditionellen Wohnkonzepten befindet sich das Wohnzimmer in einem eigenen Raum. In modernen Wohnkonzepten werden häufig Küche, Esszimmer und Wohnecke in einem Raum kombiniert. Doch egal, welches Konzept Sie verfolgen: Jedes Wohnzimmer braucht Möbel, die zu Ihren Bedürfnissen und zu Ihren Design-Vorlieben passen. Ansonsten ist man nach kurzer Zeit über die einmal getroffene Auswahl enttäuscht.

Planen Sie deswegen mit Bedacht, was Sie an Möbeln benötigen. Typische Fragen: Wieviel Stauraum benötige ich? Lebe ich allein, mit Partner oder Kindern? Betreibe ich ein Hobby, für das ich Platz benötige? Will ich nochmal umziehen? Gibt es Haustiere? Und gibt es in anderen Räumen weiteren Stauraum? Die Antworten haben direkten Einfluss auf die Planung von Möbeltypen, Stauraum oder Materialien.

Ideen für Wohnzimmerschränke zum Kombinieren

Verschiedene Wohnzimmerschrank-Ideen sind bei unseren Kunden beliebt und haben sich im Laufe der Zeit bewährt.


Funktional und wohnlich: der Wohnzimmerschrank

Der Wohnzimmerschrank ist der Klassiker im Wohnzimmer. Er ist häufig aus Massivholz oder Holzwerkstoffen gefertigt, stabil und trotzdem dekorativ. Er bietet Stauraum für Geschirr, Haushaltsgegenstände und Wohntextilien, die man bei Bedarf schnell zur Hand hat. Wohnzimmerschränke lassen sich zwar von der Stange kaufen. Maßanfertigungen, die den vorhandenen Platz berücksichtigen, werden allerdings immer beliebter. Auch bei schrankwerk planen zahlreiche Kunden Wohnzimmerschränke im 3D-Konfigurator selbst. Man legt nicht nur die zentimetergenauen Maße des Schranks fest, sondern entscheidet individuell, mit welchen Fronten der Schrank bestückt wird, ob es geschlossene oder offene Fronten gibt, und wie die Innenaufteilung aussehen soll.

Modern und luftig: die Wohnwand 


In manchen Fällen passt der klassische Wohnzimmerschrank nicht zur Vor-Ort-Situation, kann zu wuchtig wirken und dem Raum sein luftiges Ambiente nehmen.

Vor allem in kleinen, dunklen Räumen oder solchen mit niedrigen Decken ist er eher ungünstig. Auch dann, wenn man nochmal umziehen möchte, eignen sich andere Möbel im Wohnzimmer besser. In solchen Fällen ist die Wohnwand, die entlang einer Wandseite platziert wird, eine beliebte und hochwertige Alternative. Sie lässt sich aus einem Guss oder modularen Einzelteilen gestalten. Folgende Wohnzimmerschränke eignen sich hervorragend zum Kombinieren.

Bestandteile der Wohnwand:

  • Das Lowboard – es ist lang und flach, dient als Ablage für Fernsehgeräte, Receiver oder Gaming-Konsolen, kann auf dem Boden stehen oder hängen und versteckt Kabelsalat.
  • Das Highboard ist in der Regel seitlich des Lowboards platziert, höher als das Lowboard, aber niedriger als der typische Schrank. Es kann mit Drehtüren und Schubladen ausgestattet sein, ist offen oder geschlossen gestaltet. Auch Glasfronten sind möglich.
  • Regale setzen Bücher, Dekoartikel oder Pflanzen dekorativ in Szene.

Um Ihnen die Planung zu erleichtern, bieten wir vorkonfigurierte Wohnwände an, die Sie Ihren individuellen Bedürfnissen entsprechend anpassen können. Ein Beispiel dafür ist die 2,7 Meter lange Wohnwand Olga: Der Korpus besteht aus einem Nussbaum-Dekor, die Front ist in Kaschmirgrau gehalten. So entsteht ein wohnlicher, aber zeitgenössischer Farbenmix. Auf dem 60 cm hohen, mittleren Lowboard lässt sich das TV-Gerät unterbringen, im Inneren können Receiver oder Zubehör verstaut werden. Die rechten und linken Highboards schaffen Stauraum; Glas- und Dekordrehtüren sorgen für Vitrinen-Charakter. Weil man in der Wohnwand weniger Stauraum als im Wohnzimmerschrank hat, lassen sich weitere Einzelstücke ergänzen. Zur Wohnwand Olga passt zum Beispiel der hängende Wohnzimmerschrank Paula im gleichen Design.

Wohnwände eignen sich perfekt um Wohnzimmerschränke zu kombinieren
Kombinieren Sie Schränke zu einer Wohnwand
Wohnzimmerschränke zum kombinieren in unterschiedlichen Dekoren
Wohnzimmerschränke individuell kombinieren

Möbelserien selbst gestalten


Haben Sie möglicherweise ein Design im Kopf, das Sie bei uns noch nicht gefunden haben? Dann werden Sie doch gleich selbst zum Planer Ihrer eigenen Möbelserie. Auch das funktioniert über unseren Online-Konfigurator, in dem Sie die Möglichkeit haben, verschiedene Möbeltypen im gleichen Design individuell zu gestalten und Wohnzimmerschränke perfekt zu kombinieren. Ob unifarben oder im Materialmix, stehend oder hängend: So entsteht eine Möbelserie, die perfekt zu Ihren Wünschen passt. Sogar stimmungsvolle Beleuchtungen sind möglich.

TV-Board der Möbelserie Milano als Kombinierte Wohnwand
TV-Board der Möbelserie Milano
Hochschrank und TV-Board zu einer Wohnwand kombinieren
Hängeschrank der Möbelserie Milano
Highboards sind perfekte Wohnzimmerschränke zum Kombinieren
Highboard der Möbelserie Milano
Hochschränke können gut als Wohnzimmerschränke zum Kombinieren genutzt werden
Hochschrank der Möbelserie Milano

Wie so etwas aussehen kann, haben unsere Experten in der Möbelserie Milano beispielhaft visualisiert. Die Kollektion besteht aus zwei Highboards für das Esszimmer, ein TV-Hängeboard sowie einen Hängeschrank. Im Falle der Möbelserie Milano besteht das Design aus einer Kombination der Dekore Kaschmirgrau und Eiche country. Der Wechsel zwischen Front- und Korpusdekor bei den beiden identisch großen Highboards sorgt für ein modernes und aufgelockertes Bild im Essbereich. Auch die schmale Formgebung und die grifflose Gestaltung der Möbelserie sorgen für ein zeitgemäßes Erscheinungsbild.

Möbelserien in Farbe planen


Wer mit schrankwerk plant, kann aus beliebigen RAL-Farben, Holzdekorarten und Oberflächenstrukturen wählen und so Möbelstücke gestalten, die perfekt zum eigenen Stil passen. Minimalisten profitieren von Möbeln mit gleichen Dekoren, am liebsten gradlinig und grifflos. Abwechslungsreicher und lebendiger wird es, wenn man Farben oder Farbabstufungen nach Lust und Laune kombiniert.

Beliebt sind derzeit Nude-Töne wie Braun und Grau, die sich im Wohnzimmer kombinieren lassen. Beide Dekore verbinden die Gemütlichkeit von Holz mit dem modernen Look des Grautons. Häufig kommt ein Holzdekor wie Eiche, Pinie, Ahorn oder Kirsche zum Einsatz, das mit einem sanften Grauton wie ein Hellgrau, Kaschmirgrau, Staubgrau oder Steingrau kombiniert wird. Skandinavisch modern sind weiße oder cremefarbene Wohnwände mit Holzdekoren. Wer es naturnah liebt, plant Wohnwände im Holzton, die sich sogar untereinander kombinieren lassen. Wie man die Holzarten auswählt, damit alles harmonisch wirkt, haben wir in einer kleinem Anleitung zusammengefasst.

Planungstipp: Sofern Sie sich unsicher sind, welches Dekor für Ihre Wohnung geeignet ist, empfehlen wir Ihnen, sich bis zu vier kostenlose Musterdekore zu bestellen. So können Sie alles in Ruhe vor Ort begutachten und zu Hause entscheiden, was am besten passt.

Wohnzimmerschränke zum Kombinieren: Unser Fazit

Egal, ob Sie sich für einen Wohnzimmerschrank, eine Wohnwand oder modulare Möbel entscheiden: Mithilfe der Planung im schrankwerk-Konfigurator schaffen Sie sich Serien, die genau zu Ihren Wünschen passen. Wer bereits eigene Vorstellungen hat, plant das Möbelstück komplett vom Reißbrett. Alle anderen können sich von unseren vorkonfigurierten Produkten inspirieren lassen.

Wir wünschen Ihnen viel Freude bei der Planung.
Ihr Team von schrankwerk


Passende Beiträge zum Thema Wohnzimmerschränke kombinieren

Wohnwand schrankwerk

SO SIEHT EINE MODERNE WOHNWAND IM WOHNZIMMER AUS

Vorbei sind die Zeiten der wuchtigen und rustikalen Schrankwände. Vielmehr entwickelt sich die „Wohnwand“ zu einem modularen Schrank- und Regalsystem. Das gewährt uns maximale Freiheiten bei der Umgestaltung und Veränderung. Doch was sind Wohnwände heutzutage eigentlich?

Hier geht’s zum Beitrag

Holztöne kombinieren

VON AHORN BIS WENGE – HOLZTÖNE KOMBINIEREN

Damit Sie nicht länger auf dem Holzweg sind, stellen wir Ihnen acht Regeln und inspirierende Gestaltungsideen vor, wie Sie verschiedene Holztöne am besten miteinander kombinieren. Denn Holz ist nicht gleich Holz!

Hier geht’s zum Beitrag

Testen Sie den 3D Konfigurator

Hochschrank Milano

Öffnen Sie den Konfigurator und testen Sie, welche Kombinationen für Ihr Wohnzimmer in Frage kommen.

Hier geht’s zum Konfigurator