Einrichten und dekorieren in Frühlingsfarben

Einrichten und dekorieren in Frühlingsfarben

Es frühlingt überall! Dieses Jahr schlägt die Natur zurück. Pastellfarben, Erdtöne, Blau und Grün – ein Blick nach draußen genügt, um zu wissen, wie Sie die Wohnung für den Frühling einrichten und dekorieren. Wir zeigen Ihnen, welche Farben diesen Frühling im Trend liegen und welche Dekorationen eine frühsommerliche Stimmung aufkommen lassen.     
  

5 Deko-Trends für den Frühling

  • Grüne Hängepflanzen: In luftiger Höhe nehmen Grünpflanzen zum einen keinen Platz weg, zum anderen gestalten Sie mit ihnen einen richtigen Indoor-Dschungel. Sie sorgen somit ganz nebenbei für ein besseres Raumklima, mehr Luftfeuchtigkeit und vertreiben die trockene Heizungsluft der letzten Wintertage.
  • Dekofiguren aus Holz: Je „simpler“ desto besser. Ob Tierdarstellungen, Pflanzen oder kleine kunstvolle Skulpturen. Im Trend liegen Holzfiguren schon lange. Organische Formen und natürliche Materialien holen die Natur ins Wohnzimmer. Auch hier gilt: Weniger ist mehr. Setzen Sie die Figuren in einem passenden Regal richtig in Szene. Einzeln oder in einer kleinen Gruppe wirken sie dekorativer als in großer Zahl verteilt im ganzen Haus.
  • Vasen aus Glas: Die Stars sind die Pflanzen, Trockenblumen und Bouquets. Eine farblose Vase lenkt den ganzen Fokus auf die farbenprächtigen Blumen. Zudem vermitteln Glasvasen einen luftigen und leichten Eindruck. Schwere Krüge aus Ton oder Keramik sind dieses Jahr nicht gefragt. Vor allem in kleineren Zimmern sollten Sie die gläsernen Varianten bevorzugen.
  • Trockenblumen statt frische Schnittblumen: Keine Sorge! Tulpen, Narzissen und Ranunkel sind nach wie vor als Frühlingsarrangement „erlaubt“. Im Trend liegen aber getrocknete Pflanzen aus Wald und Wiese: Kornblumen, Weidenkätzchen, Birkenzweige, Kugeldisteln, Hafer oder Lavendel holen die Natur ins Wohnzimmer.
  • Schalen mit frischen Früchten: Schmecken, riechen und sehen Sie den Frühling! Ob Äpfel, Beeren oder anderes Obst – die Farben der Früchte setzen leuchtende Akzente. Drapieren Sie einen dekorativen Obstkorb oder eine Schale auf dem Esstisch. Selbst Gemüse kann in einer offenen Küche ein echter Farbklecks sein.

Tipp für´s Einrichten und Dekorieren

Ein maßgefertigtes Regal können Sie als z. B. als Raumtrenner zwischen Wohn- und Essbereich einsetzen oder als Sideboard im Essbereich. Die offenen Fächern gestalten Sie mit Grünpflanzen und Holzfiguren frühlingshaft aus. Nachstehende Beispiele nehmen den Trend der naturnahen Gestaltung durch die Dekore „Eiche Natur“ und „Bardolino Eiche“ auf. Hier können Sie kostenlos Muster anfordern….

Zuhause bleiben: Genießen Sie den Frühling in den eigenen vier Wänden   

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Wenn die Natur erwacht, fühlen auch wir uns aktiver. Dieses Jahr ist alles etwas anders – doch Not macht bekanntlich erfinderisch! Strahlender Sonnenschein und steigende Temperaturen ziehen uns wie ein Magnet an die frische Luft – in Parks, Wälder, auf Wiesen, in Gärten.

einrichten und dekorieren mit regal pflanze bild

Und holen Sie sich doch einfach jetzt das schöne Wetter und die blühende Landschaft in die eigenen vier Wände mit Ideen aus der Natur. Dekorieren Sie, gestalten Sie, entwerfen Sie! Bedienen Sie sich bei Blüten, Knospen und Blättern.

einrichten und dekorieren mit blumen frühling glasvase

Tipp: Durchstöbern Sie unserem Online-Konfigurator für Maßmöbel. Dort gibt es zahlreiche farbenfrohe und gedeckte Dekore sowie verschiedene Holzdekore! Außerdem wählen Sie für farbig gestaltete Fronten jetzt aus 200 RAL-Tönen!

Frühlingsfarben für die Einrichtung – schauen Sie nach draußen!

Die ersten Schneeglöckchen, dann Krokusse, Tulpen und Narzissen kommen und erfreuen uns!

Diese Farben des Frühlings sind mal zart, mal kräftig, mal strahlend und mal zurückhaltend. Das macht diese Jahreszeit aus!

Diese facettenreichen Farbtöne bestimmen auch die Wohn- und Dekorationstrends in diesem Frühling:   

  • Erdige Farbtöne: Beige, Braun und Grau erden die Einrichtung. „Back to the roots“ heißt es. Es sollte in der Grundausrichtung Ihres Interieurs bodenständig und gediegen zugehen. Auf dieser Basis können Sie farbenprächtige Ausrufezeichen setzen – z. B. in Sonnenblumengelb, Feuerrot oder in klassischem Schneeweiß. 
  • Pastelltöne: Pastelltöne wie Apricot oder Salbei halten sich hartnäckig in den Wohntrends. Auch sie drücken einen natürlichen Grundtenor aus. Sie wirken beruhigend, elegant und entspannend. Gleichzeitig stehen sie für eine junge, moderne und dynamische Art zu wohnen. Als Vorbild dienen die zarte Blütenblätter der jungen Blumen und Bäume.

Wasser- und Waldtöne

  • Blau- und Grüntöne: Ein Spaziergang am See mit dem Partner oder eine Radtour unter strahlend blauem Himmel sind auch in diesen Zeiten erlaubt. Die intensiven Blau- und Grüntöne von Himmel und Wasser setzen sich dieses Jahr in der Wohnung durch – Königsblau, Indigo, Blaugrün oder Moosgrün und Smaragd.
  • Kühle Farben wirken beruhigend und klar. Sie setzen dabei den Trend zu einer aufgeräumten und klar strukturierten Einrichtung und fort.
schrank pastellfarben
Farbe des Jahres 2020
Farbinstitute setzen mit Classic Blue auf einen Blauton, der klassischer kaum sein könnte. Grund dafür ist laut der Experten der Anfang eines neuen Jahrzehnts, in dem wir Menschen nicht wissen, was vor uns liegt.

Wohntrend: Nach monochromer Farbgestaltung einrichten und dekorieren

Eine farbenprächtige und frühlingshaft dekorierte Wohnung ist etwas schönes. Entsteht echter Stil beim Einrichten und Dekorieren nicht jedoch erst durch eine reduzierte und pointierte Gestaltung?

Es dominieren monochrome Einrichtungsstile die Trends. Eine monochrome Farbgebung basiert auf einem Grundfarbton, z. B. Holztöne, weißes oder graues Dekor. Diese Grundfarben werden durch eine Farbgruppe, z. B Blau, erweitert. Es entstehen harmonische Wohnlandschaften, die Stilbewusstsein und Gemütlichkeit ausdrücken.

Tipp: Weißes Dekor ist für den Schrankkorpus ein absoluter Klassiker. Die Farbe Weiß ist mit jeder anderen Farbe kombinierbar – z.B. mit unserem leuchtenden Limettengrün für die Frontseite.     

Organisches Design und natürliche Materialien für´s Einrichten und Dekorieren

Themen wie Nachhaltigkeit, Umwelt- und Naturschutz sowie Upcycling ziehen mehr und mehr in die Raumgestaltung ein.

Wie gehen wir damit um? Statt übermäßiger Konsum und Wegwerfgesellschaft legen wir einen immer stärkeren Fokus auf wenige aber dafür hochwertige Einrichtungselemente aus natürlichen Rohstoffen.

Materialien

Natürliche Materialien wie Holz, Textilien und Pflanzenfasern lösen Kunststoffalternativen ab. Besonders im Frühling sind diese Materialien noch stärker gefragt: Grobgestrickte Tagesdecken, Kissenbezüge aus Hanf oder handgewebte Poufs setzen naturnahe Statements und sorgen für ein gemütliches Ambiente aus.

Oberflächen

Auch die Haptik wird wichtig: Raue Oberflächen und eine klar erkennbare Materialstruktur unterstreicht den echten und authentischen Anspruch an eine Einrichtung. „Wissen, wo es herkommt“ wird zum Qualitätsmerkmal!

3 Quick-Tipps für die gelungene Einrichtung im Frühling

  • Weniger ist mehr – eine luftige und reduzierte Einrichtung für mehr Gemütlichkeit
  • Geben Sie Stoff – weiche Polster statt harte Sitzmöbel
  • Sagen Sie es durch die Blume – Kunstdrucke oder Printed Interior mit Floral Design
printed-home

Viel Spaß beim Gestalten, Einrichten und Dekorieren der eigenen 4 Wände!

Ihr schrankwerk-Team

P.S.: Auf unserer Pinterestwand „Inspirationen Frühling“ haben wir weitere Ideen und Inspirationen zum Thema Einrichten und Dekorieren im Frühling für Sie!