Online-Marketing Praktikum bei schrankwerk.de -  Ein Erfahrungsbericht

Online-Marketing Praktikum bei schrankwerk.de – Ein Erfahrungsbericht

Online-Marketing Praktikum bei einem Handwerksbetrieb? Klassische Handwerkskunst und Online Marketing? Wenn ich erzähle, dass ich ein Praktikum bei einer Schreinerei mache, denken die Meisten nicht an ein Online-Marketing Praktikum. Was sich im ersten Moment nach einer ungewöhnlichen Kombination anhört, ist im Zeitalter der Digitalisierung längst keine Seltenheit mehr.

Als BWL Student mit dem Schwerpunkt Marketing war ich zu Beginn des Jahres auf der Suche nach einer Möglichkeit praktische Einblicke in die Berufswelt zu sammeln. Dabei stieß ich auf die Ausschreibung von schrankwerk.de. Als gebürtiger Rheinenser wurde ich bei einem Familienunternehmen aus meiner Heimat direkt aufmerksam. Beeindruckend fand ich den speziellen 3D-Möbelkonfigurator auf der Homepage. Dieser ermöglicht dem Kunden seine Möbel nach Maß selber zu erstellen und bietet trotz der Komplexität des Produkts eine übersichtliche und kundenfreundliche Nutzeroberfläche.

Was mich besonders interessierte, war die familiäre Atmosphäre in einem mittelständischen Unternehmen und das fortschrittliche Geschäftsmodell. Als Gewinner des Digital Champions Award 2018 in der Kategorie „Digitale Transformation Mittelstand“ hat die Schreinerei vorgemacht, wie sich traditionelles Schreinerhandwerk und E-Commerce in Zeiten der Digitalisierung zu einer erfolgreichen Geschäftsidee kombinieren lassen. Umso mehr freute ich mich als mein Handy nach dem Vorstellungsgespräch klingelte und ich erfuhr, dass ich neuer Praktikant im Marketing von schrankwerk.de werde.

Praxiserfahrung in einer angenehmen Atmosphäre

Es ist sicher nicht alltäglich, wenn man, als Mitarbeiter auf dem Weg ins Marketingbüro, hautnah die bestellten Produkte in der Fertigung sehen kann. Und genau das ist es auch, was für mich den speziellen Reiz am Marketing im produzierenden Gewerbe ausmacht. Vom ersten Tag an wurde ich voll in das Marketingteam integriert und an das Unternehmen schrankwerk.de herangeführt. Zu meiner Freude  durfte ich als Praktikant im Online Marketing Aufgaben in den verschiedensten Bereichen durchführen, ob SEO, SEA, Content-Marketing, Social Media, Channel-Management oder die strategische Planung.

Die Mitarbeit an den verschiedenen Projekten bietet Abwechslung und Spannung, außerdem konnte ich überall wertvolle Einblicke sammeln und mit meiner eigenverantwortlichen Arbeit dem Team weiterhelfen. Neben den Fähigkeiten, die ich bereits vorweisen konnte, habe ich durch die anderen Mitarbeiter die Möglichkeit gehabt, mir viel neues Wissen sowohl praktischer als auch theoretischer Natur anzueignen. Das Team hilft bei Fragen gerne weiter und vermittelt wertvolles Know-How. Nicht nur die Arbeit selbst, sondern auch die Stimmung im Team hat mir gut gefallen.

Praktikum bei schrankwerk.de – Mein Fazit

Ich hatte bereits vor dem Praktikum erste Erfahrungen im Online-Marketing und konnte direkt feststellen, dass in diesem Bereich der Wandel ein steter Begleiter ist. Wer sich nicht auf dem Laufenden hält was die neuen Möglichkeiten und Entwicklungen im E-Commerce betrifft, der kann schnell den Anschluss verlieren. Mein Praktikum hat mir dabei geholfen weiter am Ball zu bleiben und ich kann es jedem Interessenten empfehlen ein Praktikum im Online-Marketing bei schrankwerk.de zu absolvieren. Während ich diese Zeilen schreibe, neigt sich meine Zeit als Praktikant dem Ende, meine Zeit bei schrankwerk.de jedoch nicht, denn ich werde weiterhin als Werkstudent im Online-Marketing mithelfen. Mein Praktikum hier hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Aktuelle Stellenausschreibungen von schrankwerk sind bei XING veröffentlicht.
Alternativ können die Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugniskopien sowie dem möglichen Eintrittstermin per E-Mail an bewerbung@schrankwerk.de gesendet werden

Alexander Mersch

Follow my blog with Bloglovin