Online konfigurieren im eigenen Design

Regal nach Maß als Raumteiler

Wie ist Ihre Wohnung aufgebaut? Dient Ihr Wohnzimmer ebenfalls als Esszimmer und stört es Sie, wenn Sie abends von der Couch direkt auf den Esstisch blicken? Oder sind Ihre Räume so weitläufig, dass Sie gerne zu den Tricks der modernen Wohnraumgestaltung greifen und einzelne Zonen errichten würden? Dann ist unsere Regalwand als Raumteiler für Sie interessant!

Mit einem Regal als Raumteiler greifen Sie nicht in die Architektur Ihres Heims ein und fügen keine Wände hinzu, die in Mietwohnungen genehmigungspflichtig sind. Stattdessen unterteilen Sie Ihre Räume mit einem Regal, das Sie genau dort platzieren, wo Sie es wünschen. Gleichzeitig schaffen Sie dabei auch noch wertvollen Stauraum!

Wohin soll das Regal als Raumteiler?

Unser Regal als Raumteiler bietet sich insbesondere zur Abgrenzung des Esszimmers vom Wohnzimmer an. So wird nicht nur die Raumaufteilung verbessert, sondern auch neuer Stauraum für Geschirr, Gläser und Dekoartikel geschaffen. Natürlich können Sie auch problemlos weitere Bereiche Ihrer Wohnung mit einer Regalwand abtrennen. Arbeiten Sie zum Beispiel häufig von zu Hause aus, haben aber keine Möglichkeit, ein Arbeitszimmer einzurichten? Dann kann ein Regal als Raumteiler die Lösung sein!

Raumteiler im Esszimmer
Stufenregal als Raumteiler im Kinderzimmer


Sollte Ihr Wohnzimmer groß genug sein, können Sie den Arbeitsbereich leicht mit einem Regal als Raumteiler abgrenzen und somit die wichtige Barriere schaffen, die Sie in Ihrer Freizeit vom Arbeitsleben schützt. Schauen Sie von dem Sofa nicht auf Ihren Schreibtisch, sondern auf ein attraktives, offenes Regal, das Sie ganz nach Ihren Vorstellungen gestalten und einrichten. Gleichzeitig hilft das Regal dabei sich in Arbeitsphasen auf das Wesentliche zu konzentrieren und schafft gleichzeitig Raum für Ihre Büroartikel.

Gerade in großen Räumen befinden sich nicht selten Säulen, die als Stützbalken fungieren. Den Zwischenraum zwischen der Raumwand und der Säule können Sie beispielsweise als Stellplatz Ihres Regals nutzen. Im Handumdrehen errichten Sie eine Wand, ohne massiv in die Raumaufteilung einzugreifen. Auch Dachschrägen sind hier kein Problem! Gerade bei Mietwohnungen ist dies wichtig, da Sie eine feste Stellwand nur mit Genehmigung des Vermieters einziehen dürfen und diese beim Auszug wieder entfernen müssten.

So gestalten Sie das Regal als Raumteiler

Unsere als Raumteiler nutzbaren Regale stellen gleichfalls Bücher- und Regalwände dar. Auf unserer Homepage können Sie unter dem Stichpunkt "Regale" eines unserer Modelle auswählen. Entscheiden Sie sich für ein frei stehendes Regal, wenn Ihnen keine Stützsäule zur Verfügung steht. Einbauregale hingegen eignen sich, wenn Sie das Regal als Raumteiler zwischen einer Wand und einer Deckenstütze platzieren möchten. Wie Sie sehen, scheuen wir auch nicht vor Regalen nach Maß zurück, die in Räumlichkeiten mit Dachschrägen aufgestellt werden.

Haben Sie das Grundregal Ihrer Wahl gefunden, klicken Sie es an. Nun leiten wir Sie direkt zu unserem Konfigurator weiter, in den Sie die benötigten Maße eingeben. Sind Sie sich unsicher, wie Sie den Raum vermessen? Schauen Sie sich doch unsere Aufmaßanleitungen an und orientieren Sie sich an ihr. Sobald Sie die Maße eingegeben haben, können Sie die Aufteilung und das Design des Regals als Raumteiler bestimmen.

Es liegt an Ihnen, wie viele Elemente Sie integrieren möchten oder wie viele Regalböden hinzugefügt werden. Natürlich können Sie auch Schranktüren oder Schubladen in das Regal als Raumteiler einbringen und sich so ganz einfach einen Esszimmerschrank gestalten.

Da Raumteiler in modernen Wohnstilen überwiegend offen gehalten werden, empfehlen wir Ihnen, zumindest den oberen Bereich der Regalwand nicht mit Türen oder Schubladen zu belegen. Bedenken Sie, dass ein großer Raum zumeist nur von einer Fensterwand erhellt wird. Gestalten Sie Ihr Regal als Raumteiler vollständig mit Türen oder Schubladen, geht der offene Eindruck verloren und Sie müssen vermutlich weitere Lichtquellen nutzen. Sie können übrigens auch ein halbhohes Regal als Raumteiler gestalten, wenn Sie den Raum nicht zu offensichtlich teilen möchten.

Tipp: Sie suchen nach Inspirationen für Ihr Regal als Raumtrenner? In unserem Blog finden Sie zahlreiche nützliche Tipps und Tricks rund um die Gestaltung Ihrer Möbel!

Mehr Service für Ihr Regal als Raumteiler im Esszimmer

Nicht immer sind Räumlichkeiten so geschaffen, dass Ihnen das Ausmessen leicht fällt. Dies ist uns bewusst, daher bieten wir Ihnen unseren Aufmaßservice. Unsere Mitarbeiter kommen zu einem mit Ihnen vereinbarten Zeitpunkt direkt in Ihr Heim und übernehmen das Aufmaß für Sie. Gleichfalls bieten wir Ihnen an, den Aufbau Ihrer Regalwand für Sie zu regeln. Unser Montageservice funktioniert vollkommen unkompliziert und ermöglicht es Ihnen, sich entspannt zurückzulehnen, während Ihr neues Regal für Sie aufgebaut wird.

Lust auf weitere Inspiration?

Hier finden Sie weitere Informationen zu Regalen als Raumteiler für Ihr Esszimmer, Büro, Jugendzimmer, Wohnzimmer und Raumteiler aus Holz.

Holen Sie sich etwas Besonderes − von schrankwerk!

Natürlich verwenden wir für Ihre Regalwand nur hochwertige Materialien und halten uns bis ins kleinste Detail an Ihre Vorgaben. Unsere Regale als Raumteiler entsprechen Ihren Wünschen und passen perfekt in Ihr Esszimmer oder den Raum, für den Sie einen Raumteiler wünschen. Sehen Sie sich jetzt auf unserer Homepage um und gestalten Sie noch heute Ihr Regal als Raumteiler, um schon in kurzer Zeit aus einem Raum gleich zwei Räume zu zaubern. In Ihrer Vorstellung können Sie bereits jetzt mit der Dekoration und Einrichtung Ihrer Regalwand beginnen. Probieren Sie unser Angebot aus und freuen Sie sich auf Ihr Regal nach Maß als Raumteiler!

Regal als Raumteiler im Esszimmer

Bildquelle:

©Christian Hillebrand - Fotolia

Menu