Hereinspaziert: Tipps für den perfekten Garderobenschrank im Flur

Hereinspaziert: Tipps für den perfekten Garderobenschrank im Flur

Merken Sie etwas? Der Herbst ist da und mit ihm rücken wieder klobige Schuhe, dicke Jacken, Schirme und Mützen auf den Plan. Und die verwandeln den geliebten Flur schneller als man schauen kann in ein wahres Chaos. Wir haben Tipps, wie Sie das elegant umschiffen – den perfekten Garderobenschrank inklusive.

Zugegeben, noch möchten wir uns irgendwie nicht wirklich mit der Herbstsaison beschäftigen. So schön der Spaziergang durch den Blätterwald, das Hüpfen in der Regenpfütze oder kuschelige Kleidung auch ist: Die dafür erforderliche Kleidung sorgt jedes Jahr aufs Neue für Chaos im Eingangsbereich – und zwar egal, ob der groß oder klein gestaltet ist. Als Faustregel gilt: Je mehr Personen im Haus wohnen, umso größer die Unordnung. Dabei wünschen wir uns doch genau das Gegenteil und wollen, dass der Flur ein adretter Willkommensgruß beim Betreten ist – und Garderobenschrank oder Kommoden stylische Alltagshelfer sind.

Nun werden Sie vielleicht sagen: Immer steht die Planung am Anfang – das ist doch ein Allerweltstipp. Aber bedenken Sie: Damit Sie den Flur perfekt einrichten, muss er zu Ihrem Alltag passen. Dazu ist es nötig zu wissen, wie der genau aussieht. Denn danach richtet sich, wieviel Sie später im Garderobenschrank, im Schrank unter der Treppe oder in der Kommode unterbringen müssen. Typische Fragen, die Ihnen bei der Planung helfen:

1. Planung ist das A und O

  • Wie viele Personen leben im Haushalt? Sie alle haben mindestens zwei Jacken und jede Menge Schals, Handschuhe, Mützen oder Loops.
  • Wie viele Schuhe und Taschen müssen untergebracht werden? Denken Sie auch an Sport, Schule und Einkäufe.
  • Welche Hobbys spielen im Haus eine Rolle und wo werden die Utensilien verstaut?
  • Gibt es Hunde? Dann benötigen Sie Platz für Leinen, Geschirr, Tücher zum Abtrocknen oder Hundetüten.
  • In Zeiten von Maskenpflicht lohnt es, eine Sammlung im Garderobenschrank zu verstauen.
  • Wo lagern Sie Post und Pakete? Sofern das im Flur geschieht, lohnt es sich, über eine ungenutzte Ecke nachzudenken, so Sie alles temporär lagern können.

2. Planen Sie großzügig Stauraum ein!

Sie merken: Auch, wenn Sie nicht alle Utensilien direkt im Flur verstauen wollen, benötigen Sie doch einen gewissen Platz für alles. Deswegen ist Stauraum eine wichtige Rolle im Flur. Wer einen angrenzenden Ankleideraum hat, darf sich glücklich schätzen. Alle anderen sollten nun ihren Flur sichten und sich fragen: Wo lässt sich Stauraum realisieren?

Garderobenschrank mit Spiegeltüren

In einem breiten Flur ist ein Garderobenschrank mit Spiegel immer eine gute Idee. So können Sie direkt Ihren Look prüfen, bevor es raus ins Freie geht.

garderobenschrank spiegeltüren

Flurschrank mit Schwebetüren

Ist der Flur eher schmal geschnitten, sind flache Schwebetürenschränke eine gute Lösung. Denn diese Türen nehmen beim Öffnen keinen unnötigen Platz weg. Mützen und Kleinteiliges lassen sich prima in einem Sideboard mit Schubladen verstauen.

Garderobenschrank unter der Treppe im Flur

Häufig sind auch die Bereiche unter der Treppe schlecht genutzt. Hier finden sich oft Kommoden und Schränke von der Stange, die nicht jeden Zentimeter ausnutzen. Und auch ein harmonisches Gesamtbild ergibt sich so nicht. Tipp: Sie könnten einmal in einen maßgefertigten Garderobenschrank investieren, der genau in Ihre Nische passt. Es bringt Ihnen jede Menge Stauraum. Einer unserer Kunden hat einen solchen maßgefertigten Schrank unter der Treppe realisiert und wir können nur sagen: Wow! Aber schauen Sie selbst!

Nachstehend sehen Sie drei weitere Inspirationen und Ideen für einen solchen Schrank, der unter der Treppe im Flur oder Treppenhaus „verschwindet“.

3. Ein fester Platz für jedes Teil im Garderobenschrank

Vor allem Familien kennen das Problem, dass man in der Theorie genügend Stauraum besitzt, Schuhe und Jacken aber doch überall herumfliegen. Eine geeignete Maßnahme: Schaffen Sie feste Plätze für Jacken, Mützen und Schals, für den Mund- und Nasenschutz oder für die Schlüssel. Auch ein Family Board lohnt sich. Dabei handelt es sich um ein Regalsystem, in dem jeder sein eigenes Fach zur freien Verfügung hat. Und die Schuhe? Bei jüngeren Kindern hilft folgender Trick: Markieren Sie spielerisch auf dem Boden, wo die Schuhe platziert werden soll. Sie werden sehen: Mit ein wenig Übung, gelingt die Ordnung auch jüngeren Kindern.

flur wandboard farbig

4. Licht an! Die Beleuchtung muss stimmen

Damit der Flur einladend wirkt und in der Nische oder im Garderobenschrank unter der Treppe alles gefunden wird, sollten Sie auf gute Beleuchtung achten. Deckenlampen, in die Decke eingelassene Spots oder Strahler auf Schienen versorgen den Eingang mit kräftigem Licht. Wand- oder Tischleuchten vermitteln durch ihr indirektes Licht ein gemütliches Ambiente. Wer sich gar im Umbau eines Hauses befindet, kann mit einem Glaselement in der Haustür für Tageslicht sorgen. Sie meinen, das hat nichts mit Ordnung zu tun? Glauben Sie uns: In einem schummrigen Flur entstehen schnell Ecken, in denen aller möglicher Krimskrams gelagert wird. Kann ja eh niemand sehen….

garderobenschrank-beleuchtung

5. Die Qual der Wahl: Wohin mit den Schuhen?

Das Thema Schuhe ist ein ganz besonderer Aspekt, den Sie im Rahmen der Flurplanung im Auge behalten sollten. Es gibt zahlreiche Ideen, wie sich Schuhe aufbewahren lassen: In speziellen Schuhschränken, eigenen Kleiderkammern nahe dem Flur, durchsichtigen Boxen oder gestrichenen Wein- und Obstkisten. Wir empfehlen Ihnen, nicht Ihr ganzes Sortiment an Schuhen im Flur oder Garderobenschrank unterzubringen. Vielleicht haben Sie in unmittelbarer Nähe einen Keller? Auf Wandregalen finden zahlreiche Modelle einen festen Platz und stören niemanden. Manche Altbauten besitzen kleine Nischeneinbauten mit Tür: Auch sie dienen häufig zur Unterbringung von Schuhen. Und wer ein eigenes Ankleidezimmer sein Eigen nennen darf, bewahrt die Schuhe in beschrifteten Boxen. Unser Tipp: Richten Sie im Flur selbst nur ein kleines Modul ein, in dem die häufig getragenen Schuhe einen Platz finden.

6. Die Sitzbank im Flur

Vermutlich haben Sie wenig Lust, sich ständig mithilfe Ihrer Treppenstufen die Schuhe anzuziehen? Dann ist die Sitzbank eine praktische Alternative, die zusätzlichen Stauraum bieten kann. Beliebt bei unseren Kunden ist zum Beispiel das schrankwerk-Lowboard, das immer häufiger zur maßgefertigten Sitzbank verwandelt wird. In Kombination mit einer kuschelweichen Sitzauflage ist es praktisch und dekorativ. Und so lautet unser Tipp: In einem unserer Blogbeiträge haben wir einen Schrank und eine Sitzbank kombiniert und bereits im Onliner-Planer vorkonfiguriert.

Flurschrank mit Sitznische

7. Der Boden sollte frei bleiben

Die vermutlich größte Herausforderung beim Hauseingang: Der Boden sollte freibleiben. Das bedeutet ein Tabu für herumfliegende Schuhe, Jacken oder Mützen auf dem Boden. Aber je leerer der Boden ist, umso ruhiger ist die Gesamtwirkung. Voraussetzung ist ein dekorativer Bodenbelag – keramische Fliesen, ein robuster Teppich oder sogar Holzdielen sind möglich. Lässt sich das nicht auf die Schnelle verwirklichen, hilft ein großer Teppich mit robusten Fasern und rutschhemmender Unterlage.

Und jetzt wünschen wir Ihnen viel Spaß bei der Planung Ihres perfekten Garderobenschrankes nach Maß! Sofern wir Sie dabei unterstützen können, wenden Sie sich gerne an unsere erfahrenen Fachberater!

Ihr schrankwerk-Team

P.S.: Stellen Sie sich für die Planung eine Auswahl an Musterdekoren zusammen und lassen sich diese kostenlos nach Hause kommen!


Passende Beiträge zum Thema Garderobenschrank im Flur

Flurschrank mit Sitznische

Garderobenschrank für Flur und Diele planen

Der erste Eindruck zählt: Bereits im Eingangsbereich der Wohnung kommt es auf die Details an, die darüber entscheiden, ob wir uns wohl oder der Besuch sich willkommen fühlt.

Einen Garderobenschrank können Sie ganz individuell in unserem Konfigurator planen.

Hier erfahren Sie mehr zur Planung des Garderobenschranks nach Maß

Garderobe mit Aufsatz für mehr Stauraum

Viel Weiß & Wohnlichkeit: So gestalten Sie eine moderne Garderobe

In einem modern eingerichteten Flur zählen die zwei großen Ws: Weiß und Wohnlichkeit. Die Garderobe erfüllt dabei nicht nur eine zweckmäßige Funktion, sondern ist zentraler Bestandteil der Einrichtung. Sie muss einiges leisten und natürlich Sie und Ihren Besuch standesgemäß in Empfang nehmen. Wie das geht? Wir verraten es Ihnen!

Zum Beitrag über weiße Einrichtung im Flur

2 Kommentare
  1. Danke für den guten Tipp, auf flache Schwebetürschränke zurückzugreifen, wenn der Flur schmal geschnitten ist. In meinem Zimmer möchte ich meinen verfügbaren Platz ebenfalls optimal nutzen, weshalb ich mir einen Kleiderschrank nach Maß anfertigen lassen möchte. Hoffentlich finde ich dafür einen guten Fachmann, der mir individuell weiterhilft.

  2. In unserer neuen Wohnung haben eine Garderobe und ich will dafür Garderobenschränke nach Maß bestellen. Vielen Dank für Ihre Ratschläge darüber, was ich bei der Planung von Schränken beachten muss. Ich bin mir sicher, dass ich in diesem Raum viel Zeit verbringen werde und werde nach Ihrem Rat eine Sitzbank im Flur planen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.